Ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Und dann ist die gefühlte Wartezeit unendlich lang, und Sie fragen sich, ob ich Sie denn überhaupt als Kunde haben möchte, oder es nicht nötig habe. Dabei sind Sie mir als Kunde wirklich sehr wichtig.

 

Ehrenwort!

 

Ich biete Ihnen mehrere Wege an, mit mir in Kontakt zu treten: Telefonisch, Anrufbeantworter, SMS, Email und Kontaktformular. Diese Kontaktmöglichkeiten sind natürlich eingeschränkt, wenn ich am Pferd bin, ich bemühe mich wirklich gleich zurückzurufen, das gelingt mir auch meistens noch ganz gut. Allerdings habe ich dann noch keinen Termin parat und das dauert dann schon mal ein bisschen länger. Leider.

 

Beispiele aus der Praxis: Der Umzug zum neuen Mobilfunkanbieter hatte einen technischen Fehler, weshalb die Portierung meiner Handynummer ein zweites Mal beantragt werden musste. Der alte Anbieter schaltete die Nummer vereinbarungsgemäß ab und somit war ich 10 Tage nicht erreichbar. Eine Katastrophe. In so einem Fall schreiben Sie bitte auf jeden Fall eine Email an: mailto:info@andreakeuchel.de,

 

Wenn ich Ihnen verspreche zurückzurufen und in der Hektik nicht extra den Namen zur Nummer notiere, da ich gerade unterm Pferd bin, da ja mein Handy diese Nummern in der Anrufliste speichert, ist meine Intention klar. Aber: dann kommen mehrere Anrufe und vielleicht denke ich erst am nächsten Tag daran zurückzurufen. Und dann schaffe ich es nicht mehr die notwendige Nummer zu identifizieren, manchmal hat auch der Troll im Telefon die Nummer entwendet. Dann telefoniere ich also alles was nicht zuzuordnen ist durch und frage nach dem 6jährigen Quarter in Kolenfeld, dem Hannoveraner in Resse, dem Shetti + Hufschuhanpassung. Oder gleich nach allen auf einmal.

 

Bitte seien Sie mir nicht böse, mir ist klar, dass das kein Idealzustand ist, mir fehlt unterwegs einfach die Sekretärin :-) Schreiben Sie mir eine SMS mit ihren Daten, ggf. auch bis wann ich Abends zurückrufen kann, bleiben Sie ein bisschen hartnäckig.

 

Vielen Dank!

 

Andrea Keuchel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0