Einführung in das statische Faszientraining, 20.11.2016

Faszien geben dem Körper Struktur, Elastizität und Stabilität. Ohne die richtige Bewegung verkleben und verfilzen sie, die Bewegungen werden steif und schmerzhaft. Mit dem statischen Faszientraining können wir dem Pferd helfen aus Verspannung und Schmerzzuständen herauszufinden. Darüber können Faszien und Muskeln wieder besser versorgt werden und das Pferd zu seiner Bewegungsfreude zurückfinden.

Themen:

-fühlen, wahrnehmen

-wie reagiert mein Pferd

-Lernverhalten, speichern

-Umgang mit dem Diagnostikrad

-Lösen der Unterhalsmuskulatur

-Umläufe und Vorgehensweisen

Teilnahme mit und ohne eigenes Pferd möglich. Für die Dauer des Kurses werden Faszienräder zur Verfügung gestellt, es arbeiten jeweils 2 Teilnehmer / Pferd. Rädchen und Leitfaden können nach dem Kurs käuflich erworben werden.

 

Ort:  Rohden, 31840 Hessisch Oldendorf
Zeit: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr
Kosten: 90 EUR pro Person (incl. Verpflegung, Getränke)
Kursleitung: Andrea Keuchel
Horse Bodyforming Instruktorin, Hufpflege NBHC und Huftechnik

Der Platz gilt erst dann als reserviert, wenn die Teilnahmegebühr bezahlt worden ist. Die Gebühren werden bei Absage durch den Teilnehmer nicht erstattet. Natürlich kann der Teilnehmer dann eine Ersatzperson suchen oder es rückt ggf. jemand von der Warteliste nach

 

Info und Anmeldung, Andrea Keuchel: 0160 / 79 78 558